DIE KELTEN

Keltenwelt am Glauberg

Die Ausstellung am bedeutenden Ausgrabungs-Ort in der hessischen Wetterau zeigt die aufsehenerregenden Funde vom Glauberg. Hier ist u.a. die bekannte Sandsteinstatue vom Keltenherrscher zu sehen. Die Keltenwelt am Glauberg behandelt über das Ausstellen von Funden aktuelle Themen wie »Archäologie & Politik« und macht die Arbeit von Archäologen plastisch. Die Besucher erfahren, was die Kelten mit unserem
Leben heute – hier in Europa – zu tun haben und können sich von den bewundernswerten Handwerksfähigkeiten
vor 2500 Jahren faszinieren lassen. Wir gaben den vielschichtigen Inhalten eine grafische Form und konzipierten und produzierten die Medienexponate.

Konsequent wurde das Ziel verfolgt, Besuchern verschiedener Altersgruppen und Interessen gerecht zu werden. Am Glauberg ist für jeden etwas dabei. Die bedeutet jedoch keineswegs, dass die Ausstellung beliebig daher kommt. Vielmehr bietet die Keltenwelt am Glauberg über verschiedene Formen einen inhaltlichen Zugang in die Zeit der Kelten.
Als Angebot für Kinder entstand die Geschichte rund um einen »Honighändler«, der den Glauberg besucht. Umgesetzt als Comic taucht diese Erzählung auf unterschiedlichen Ausstellungsebenen auf.

Eine Klanginstallation und ein Einführungsfilm bieten den Auftakt für die vielseitige Ausstellung. An zwei interaktiven Exponaten können die Besucher selbst zu Archäologen werden: Bei der »Archäobotanik« können gefundene Samenkörner aus der Keltensiedlung am Glauberg analysiert werden, in der Station »Bodenprospektion« können die Besucher selbst archäologische Bodenuntersuchungen vornehmen.
Wünschen die Besucher eine Herausforderung, können sie sich am »Keltenrätsel« beteiligen: An Touchscreens erfahren sie spielerisch durch Anziehpuppen die soziale Bedeutung von Kleidung und Machtsymbolen. An einem weiteren Screen stellt sich die Aufgabe, Comicszenen zusammenzusetzen und mehr über den Honighändler oder den Keltenherrscher zu erfahren und so einen Schritt näher zur Lösung des Rätsels zu kommen.
Wollen sie die Ausstellung verlassen, um sich die Belohnung für die Losung des Keltenrätsels abzuholen, werden sie von der Outro-Installation begleitet: Hier tauchen die Kelten, die sie in der Ausstellung kennengelernt haben wieder auf und begleiten sie über die Ausstellung hinaus!

Die Keltenwelt ist eine Abwechslungsreiche Ausstellung für alle Besuchergruppen. Neben spektakulären Funden wird die Arbeit von Archäologen vermittelt und ein geschichtliches Verständnis über das Leben der Kelten transportiert.

KUNDE kadawittfeldarchitektur, Keltenwelt am Glauberg
LEISTUNG Konzeption und Umsetzung Medienstationen, Ausstellungs- und Werbegrafik
FERTIGSTELLUNG 2010
Entstanden mit Studio Kaiser Matthies